Alle Artikel zum Schlagwort "Sicherheit"

Blick über die D-ABLC auf den Safety Day in Tegel © Hendrik Rybicki / FBB

Der oberste Grundsatz der Luftfahrt, „Safety First“, gilt natürlich nicht nur beim Fliegen, sondern auch am Boden. Deshalb lädt die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH einmal im Jahr zu den Safety Days ein. Davon gibt es jeweils einen in Schönefeld und einen in Tegel. Diese Veranstaltungen sind vor allem für Mitarbeiter gedacht, die auf dem Vorfeld und im Sicherheitsbereich arbeiten.     Neben vielen sinnvollen Tipps für die eigene Sicherheit und die der anderen, gab es hier ganz nebenbei auch die Gelegenheit, Kollegen aus anderen Bereichen und von anderen Firmen kennenzulernen. Mir erzählte zum Beispiel einer der Tankwagenfahrer von dem Tankstopp… Weiterlesen

ILA-Feuerwehr Team Flughafen

Retten, Löschen, Bergen, Schützen: das sind die Aufgaben der Feuerwehr. Flugvorführungen, Luftfahrzeuge, Luftfahrtrends: das ist die ILA 2014. Die bedeutendste Luft- und Raumfahrtmesse in Deutschland lädt zum Besuch ein. Mehr als 200.000 Besucher werden auf dem 250.000 Quadratmeter großen ILA-Gelände erwartet, etwa 1.200 Aussteller aus 40 Ländern sind vertreten und rund 300 Luftfahrzeuge aller Größen und Kategorien werden präsentiert. Das Konferenz- und Flugprogramm der Messe ist umfangreich. Kurzum: Die ILA ist eine große Show mit erheblicher Verantwortung für tausende Menschen. Kein Wunder, dass Sicherheit einen hohen Stellenwert hat. Eine besondere Rolle kommt dabei der ILA-Feuerwehr zu, deren oberstes Gebot es… Weiterlesen

Überschlagssimulator: Auch im Fahrzeug umherfliegende Gegenstände wurden simuliert.

Bei uns am Flughafen schreiben wir das Thema Sicherheit groß. Um alle Mitarbeiter für die Flugbetriebs-, Fahr- und Arbeitssicherheit zu sensibilisieren, haben die Kollegen unseres Safety Management Systems zusammen mit unseren Kollegen der Öffentlichkeitsarbeit nun schon zum zweiten Mal einen Aktionstag organisiert. Bei den Safety Days an den Flughäfen Schönefeld und Tegel konnten die auf dem Vorfeld tätigen Mitarbeiter, unabhängig davon für welches Unternehmen sie arbeiten, Sicherheit hautnah erfahren. Wer einmal selbst im Überschlagssimulator gespürt hat, welch „tragende Wirkung“ ein Sicherheitsgurt bei einem Fahrzeugüberschlag hat, dem wird zukünftig die Entscheidung Bequemlichkeit (ohne Gurt) oder Sicherheit (mit Gurt) noch leichter fallen…. Weiterlesen

© Alexander Obst / Marion Schmieding

„Was für ein Mist“ – das war meine erste Reaktion auf Facebook, nachdem wir Anfang Mai den Eröffnungstermin für den Flughafen verschieben mussten. Zwar hatten wir in den vergangenen Jahren immer wieder Aufs und Abs in der öffentlichen Wahrnehmung des Flughafenprojekts, aber eine solch desaströse Meldung wie am 08. Mai mussten wir noch nie veröffentlichen: Die für den 03. Juni dieses Jahres geplante Flughafeneröffnung ist aufgrund massiver Probleme mit der Brandschutzanlage nicht zu halten.   Die Bekanntgabe der Verschiebung ist mittlerweile einige Wochen her und die damit einhergehenden Probleme liegen mehr oder weniger auf der Hand. Wir müssen   • Tegel… Weiterlesen

Pressevolontär Lukas liegt Probe in Schönefeld. Sein Fazit: Ganz schön unbequem diese Bänke!   Ryan gefällt das freundliche Personal in Schönefeld, Noemi schläft gerne auf bequemen Sitzbänken, Johnny findet es zu laut in Tegel. Alle drei Reisenden haben am Flughafen in Tegel oder Schönefeld übernachtet und berichten darüber auf sleepinginairports.net.   Die Seite sammelt seit Mitte der 90er Jahre die (teilweise sehr skurrilen) Berichte von Reisenden, die mindestens eine Nacht auf dem Flughafen verbracht haben und erstellt daraus den „Budget Traveller’s Guide to Sleeping in Airports“. Jährlich werden zudem die Top- und die Flop-Airports weltweit gekürt. Die Berliner Flughäfen bewegen… Weiterlesen

Auf eine gute Zusammenarbeit: Dr. Manfred Körtgen, Geschäftsführer Betrieb/BBI, Klaus Kandt, Präsident Bundespolizeidirektion Berlin, Kai A. Eberhard, Geschäftsführer DAL Deutschen Anlagen-Leasing, Dr. Adalbert-Christian Hoffknecht, Vertreter des Präsidenten der Bundesfinanzdirektion Mitte. Wieder wurde ein Meilenstein erreicht: Bei eisigen Temperaturen und steifem Wind feierten Bauarbeiter, Mitarbeiter und Verantwortliche von Zoll, Bundespolizei und Flughafen heute Richtfest für das Sicherheitsgebäude des neuen Flughafens – und nahmen nebenbei schon einmal ihren künftigen Arbeitsplatz in Augenschein.   Rund 750 Beschäftigte der Bundespolizei werden die Räume künftig nutzen und hier mit rund 250 Zollbediensteten und 25 Mitarbeitern der Flughafensicherheit eng zusammenarbeiten. Zu ihnen gehören auch Spezialkräfte wie… Weiterlesen