Alle Artikel zum Schlagwort "flughafen schönefeld"

© Marcel Neitzel / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Der Flughafen ist ja für viele ein besonderer Ort. Ein Ort, an dem man sich von seinen Liebsten verabschiedet, aber auch ein Ort, an dem dem Fernweh ein Ende bereitet wird. Es ergibt sich fast von alleine, dass sich hier auch diverse interessante Geschichten abspielen. Meine Kollegen von der Fluggastinformation in Schönefeld sitzen mitten drin im Geschehen. Angesiedelt inmitten des Terminals und als Ansprechpartner für jede Art von Problemen, bekommen sie natürlich so manches mit. Sie haben mir einige ihrer Geschichten erzählt, hier eine kleine Auswahl für euch.   Die erste Geschichte spielte sich an Heiligabend vor ein paar Jahren… Weiterlesen

Messpunkt in unmittelbarer Flughafennähe © Monica Wäber / UMW

Mit viel Unterstützung der Grundschulkinder aus Klasse 4a der Astrid-Lindgren-Grundschule in Schönefeld sowie Klasse 3c der Grundschule Schulzendorf wurde kurz vor den großen Sommerferien Anfang Juli das erste Gras für die Untersuchung der Luft im Umfeld des Flughafens Berlin-Schönefeld geerntet. Die Untersuchungsergebnisse werden im Rahmen des Umweltuntersuchungsprogramms der FBB erhoben und ermöglichen eine Einschätzung des Flughafeneinflusses auf die lokale Luftqualität.   Dr. Monica Wäber vom Institut UMW Umweltmonitoring erklärte den Schülerinnen und Schülern anschaulich Ziel und Aufbau der Untersuchung. Mit Handschuhen und Keramikschere, mit Zollstock und Waage ausgestattet, konnten die Kinder anschließend das in den vorigen vier Wochen, in Töpfen… Weiterlesen

„Berlin Airport“-App gibt Passagieren die Richtung vor

Seit kurzem ist sie da, die neue Version der „Berlin Airport“-App. Mit ihr wollen wir unseren Passagieren am Flughafen Berlin-Tegel einen neuen verbesserten Service bieten.     Jeder kennt das: Entweder man ist viel zu früh am Flughafen und weiß gar nicht wohin mit seiner Zeit, oder jede Minute auf dem Weg zum Flieger zählt. In beiden Fällen bietet die „Berlin Airport“-App Nutzern einen neuen Service: Informationen direkt dort wo sie von Nutzen sind. Auf dem Weg zum Gate, im Wartebereich vor dem Abflug oder auf der Rückreise am Gepäckband.   Wer es also eilig hat und schnell zu seinem… Weiterlesen

Screenshot Google indoor TXL © 2015 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google

Ab sofort findet jeder Passagier mit einem Smartphone oder Tablet schneller und zielgerichteter seinen Weg durch unsere Flughäfen. Dank Google – denn der amerikanische Softwareriese hat seine Kartenfunktion um ein weiteres Detail erweitert. Das Ganze nennt sich Google indoor und stellt das Gebäudeinnere auch über mehrere Ebenen dar.     Screenshot Google indoor TXL © 2015 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Erst nach und nach werden relevante Gebäude, wie Shopping Center, Bahnhöfe oder eben auch Flughäfen durch Google Mitarbeiter erfasst und zur Nutzung freigeschaltet. Seit Oktober 2014 gibt es bereits den Blick ins Innere des Flughafens Schönefeld. Seit Anfang dieses Jahres nun… Weiterlesen

Im letzten Jahr nutzten 27.980.533 Passagiere die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel; so viele wie nie zuvor. Das sind mehr als acht Mal so viele Menschen wie Berlin Einwohner hat. Um ein genaues Bild von den Menschen hinter dieser riesigen Zahl zu bekommen, lassen meine Kollegen im Marketing jährlich Passagiere von einem Marktforschungsinstitut befragen – im letzten Jahr waren es mehr als 27.000 Personen an beiden Flughäfen.   Während früher ausgedruckte Fragebögen umständlich ausgefüllt und ausgewertet werden mussten, erfolgt mittlerweile die Umfrage per Tablet, so dass die Kollegen die Daten sehr schnell vorliegen haben. Die Umfrage fand in den Abfluggates… Weiterlesen

© Frédéric Batier

Für Viele gehört der Tatort zum Sonntagabend wie der Tomatensaft zur Flugreise. Schon bald lösen die neuen Berliner Tatortkommissare Nina Rubin (Meret Becker) – die erste weibliche Berliner Tatort-Ermittlerin – und Robert Karow (Mark Waschke) ihren ersten Fall. Im Film „Das Muli“ spielt auch der BER eine tragende Rolle.   Bereits im November fanden die Dreharbeiten bei uns am Flughafen statt. Zunächst gab es ein paar kleinere Einstellungen am Flughafen Schönefeld. Dann hieß es an mehreren langen Drehtagen auf dem BER-Gelände „Klappe, und Action!“ – doch zuvor mussten Requisiten aufgebaut und eingerichtet, Schauspieler eingekleidet sowie Scheinwerfer und Kameras installiert und… Weiterlesen

Platz da! Kinder machen Stadt – Die Baumeister Lukas, 8, Emma, 7 und Alma, 7 (v.l.n.r.) ©Labyrinth Kindermuseum Berlin, Foto: Ulrich Sülflow

  Heute starten Berliner und Brandenburger Schüler in die Winterferien. Bis zum 9. Februar können die Schulranzen in der Ecke stehen bleiben. Wer nicht in die Sonne oder in den Schnee fährt, hat auch in Berlin und Brandenburg jede Menge Möglichkeiten, draußen und drinnen Spaß zu haben. Viele Museen und andere Freizeiteinrichtungen haben sich auf die „kleinen” Ferien eingestellt und bieten spannende Aktivitäten an. Hier findet ihr ein paar Tipps für die schulfreien Tage. Viel Spaß!   Das Freizeit- und Erholungszentrum in der Wuhlheide, kurz FEZ, verwandelt sich in der Ferienwoche in das aus den Harry-Potter-Büchern und -Filmen bekannte Zauberschloss… Weiterlesen

Winterdienstfahrzeuge im Einsatz

Nein, hier soll es heute nicht um die Flughafenfeuerwehr gehen. Und doch um unsere Einsatzkräfte, die für einen sicheren Ablauf sorgen und den Flughafen am Laufen halten. Denn der größte Feind aller Verkehrsträger lauert in diesen Zeiten wieder auf. Sein Vorgehen ist eiskalt und er schlägt gern tief in der Nacht zu: Der Winter bringt mal mehr und mal weniger Schnee und Eis mit sich. Wir sind in jedem Fall gewappnet.   Bei uns am Flughafen sind Mensch und Maschine rund um die Uhr einsatzbereit, um sich gemeinsam gegen den Winter zu stellen. Insgesamt stehen für die Flächenräumung und -enteisung… Weiterlesen