Alle Artikel zum Schlagwort "Berlin"

„Berlin Airport“-App gibt Passagieren die Richtung vor

Seit kurzem ist sie da, die neue Version der „Berlin Airport“-App. Mit ihr wollen wir unseren Passagieren am Flughafen Berlin-Tegel einen neuen verbesserten Service bieten.     Jeder kennt das: Entweder man ist viel zu früh am Flughafen und weiß gar nicht wohin mit seiner Zeit, oder jede Minute auf dem Weg zum Flieger zählt. In beiden Fällen bietet die „Berlin Airport“-App Nutzern einen neuen Service: Informationen direkt dort wo sie von Nutzen sind. Auf dem Weg zum Gate, im Wartebereich vor dem Abflug oder auf der Rückreise am Gepäckband.   Wer es also eilig hat und schnell zu seinem… Weiterlesen

Screenshot Google indoor TXL © 2015 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google

Ab sofort findet jeder Passagier mit einem Smartphone oder Tablet schneller und zielgerichteter seinen Weg durch unsere Flughäfen. Dank Google – denn der amerikanische Softwareriese hat seine Kartenfunktion um ein weiteres Detail erweitert. Das Ganze nennt sich Google indoor und stellt das Gebäudeinnere auch über mehrere Ebenen dar.     Screenshot Google indoor TXL © 2015 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Erst nach und nach werden relevante Gebäude, wie Shopping Center, Bahnhöfe oder eben auch Flughäfen durch Google Mitarbeiter erfasst und zur Nutzung freigeschaltet. Seit Oktober 2014 gibt es bereits den Blick ins Innere des Flughafens Schönefeld. Seit Anfang dieses Jahres nun… Weiterlesen

Im letzten Jahr nutzten 27.980.533 Passagiere die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel; so viele wie nie zuvor. Das sind mehr als acht Mal so viele Menschen wie Berlin Einwohner hat. Um ein genaues Bild von den Menschen hinter dieser riesigen Zahl zu bekommen, lassen meine Kollegen im Marketing jährlich Passagiere von einem Marktforschungsinstitut befragen – im letzten Jahr waren es mehr als 27.000 Personen an beiden Flughäfen.   Während früher ausgedruckte Fragebögen umständlich ausgefüllt und ausgewertet werden mussten, erfolgt mittlerweile die Umfrage per Tablet, so dass die Kollegen die Daten sehr schnell vorliegen haben. Die Umfrage fand in den Abfluggates… Weiterlesen

Platz da! Kinder machen Stadt – Die Baumeister Lukas, 8, Emma, 7 und Alma, 7 (v.l.n.r.) ©Labyrinth Kindermuseum Berlin, Foto: Ulrich Sülflow

  Heute starten Berliner und Brandenburger Schüler in die Winterferien. Bis zum 9. Februar können die Schulranzen in der Ecke stehen bleiben. Wer nicht in die Sonne oder in den Schnee fährt, hat auch in Berlin und Brandenburg jede Menge Möglichkeiten, draußen und drinnen Spaß zu haben. Viele Museen und andere Freizeiteinrichtungen haben sich auf die „kleinen” Ferien eingestellt und bieten spannende Aktivitäten an. Hier findet ihr ein paar Tipps für die schulfreien Tage. Viel Spaß!   Das Freizeit- und Erholungszentrum in der Wuhlheide, kurz FEZ, verwandelt sich in der Ferienwoche in das aus den Harry-Potter-Büchern und -Filmen bekannte Zauberschloss… Weiterlesen

Berlinale am Potsdamer Platz ©visitBerlin Tanja Koch

Eigentlich stehen bei der Berlinale ja die Stars und Filme im Mittelpunkt. Uneigentlich ist das Filmfestival aber ein tolle Möglichkeit, die Stadt einem wirklich internationalen Publikum zu präsentieren. Und am Publikumsfestival können die Berlinerinnen und Berliner außergewöhnliche Filme sehen, die es erst viel später oder nie ins Kino schaffen werden. Schlussendlich können wir wohl einen guten Teil der Berlinale-Gäste auf unseren Flughäfen Schönefeld und Tegel, in den öffentlichen Terminals oder im GAT, begrüßen.   Grund genug also, um auch in unserem Blog einen kurzen Ausblick auf die Berlinale zu geben. Das Programm ist veröffentlicht und ab Montag könnt ihr euch… Weiterlesen

Weihnachtsmann (airberlin)

Kaum ein Fest ist so voller Traditionen, Sitten und Gebräuche wie das Weihnachtsfest. Zu einem gelungenen Fest gehören in Deutschland ein geschmückter Tannenbaum, ein Weihnachtsmann und natürlich Geschenke. In anderen Ländern wird das Fest der Liebe aber auch ganz anders begangen.   Bei unserem Nachbar in den Niederlanden zum Beispiel dreht sich alles um „Sintaklaas“, wie der Nikolaus dort genannt wird, und seinen Helfer „Zwarter Piet“ („Schwarzer Peter“). Der Höhepunkt der Weihnachtsfeierlichkeiten ist deshalb auch der Nikolausabend am 5. Dezember. Hier werden Geschenke ausgetauscht und lustige Gedichte vorgetragen. Neben ihren geputzten Schuhen stellen die Kinder „Sintaklaas“ auch Wasser, Heu oder… Weiterlesen

ILA Space Pavilion

Neue technologische Forschungsergebnisse und Produktentwicklungen in der Raumfahrtindustrie können auch dieses Jahr wieder auf der ILA bestaunt werden. In Halle 4 präsentieren sowohl nationale als auch internationale Raumfahrtunternehmen unter dem Motto „Space of Earth“ die neuesten Innovationen in den verschiedensten Themenbereichen der Aerospace-Branche, darunter z. B. Explorationen im Weltraum, Erdbeobachtungen, die Satellitenkommunikation sowie Trägertechnologie.   Im Mittelpunkt der Ausstellung im Space Center steht der 1.500 Quadratmeter große „Space Pavilion“. Dort befinden sich Ausstellungsobjekte von Vertretern der deutschen und europäischen Raumfahrtindustrie, wie der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Das DLR ist zusätzlich mit einem… Weiterlesen

Typisches ILA-Bild: Alle Blicke gehen zum Himmel. © Verena Heydenreich, Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

16. Mai, endlich wieder gutes Wetter – und der erste Tag auf der ILA. Zumindest waren die Pressevertreter schon eingeladen, sich ein Bild von der kommenden Luft- und Raumfahrtmesse zu machen, die ja offiziell erst am 20. Mai startet. Dann erwartet alle Luftfahrtenthusiasten ein geballtes Programm: Erst wird die Bundeskanzlerin die Messe eröffnen und eins der Highlights, das neue A350 XWB-Testflugzeug wird zu sehen sein. Natürlich gibt es auch ein erstklassiges Flugprogramm. Am Freitag fand schon mal die Abnahme der Willfire-Fähigkeitsdemonstration der Bundeswehr statt. Denn nur abgenommene Vorführungen dürfen dann auch vor den Messebesuchern gezeigt werden.   Oberstleutnant Frauke Keller,… Weiterlesen