Beliebte Beiträge

 
Marius Heise bei der Arbeit

Hallo Marius, unser letztes Gespräch ist ja nun schon fast ein Jahr her. Was hast du in der Zwischenzeit erlebt? Ich habe meine Grundausbildung in Tegel abgeschlossen und bin nun zum betrieblichen Durchlauf nach Schönefeld bzw. auf den BER versetzt worden. Hier lerne ich jetzt die einzelnen technischen Abteilungen kennen sowie natürlich die Funktionen und Aufgaben der verschiedenen Anlagen auf dem Flughafen. Bisher habe ich die Fluggastbrücken, die Gepäckförderanlage des BER und die Beleuchtungssteuerungen (KNX, DALI) kennengelernt. Momentan bin ich in der Mess- und Regelabteilung, welche sich mit der Steuerung und Regelung von Lüftung, Heizung, Klima und TOC-Anlagen beschäftigt. Zum… Weiterlesen

Berlin Coffee

Am Flughafen Berlin-Tegel starten und landen im Durchschnitt täglich 53.650 Passagiere. Die einen freuen sich auf den bevorstehenden langersehnten Familienurlaub, die anderen kehren zurück von Meetings mit wichtigen Kunden und Geschäftspartnern. Egal auf welcher Reise man sich befindet, irgendwann braucht jeder mal eine kleine Stärkung. Hierfür gibt es am Flughafen Tegel zahlreiche Cafés, Bistros und Restaurants.   Eines davon, BERLIN COFFEE habe ich mir neulich einmal angesehen, um zu schauen, was die Gäste dort erwartet.   BERLIN COFFEE befindet sich am Flughafen Tegel im Terminal A zwischen Gate 8 und 9 hinter den Sicherheitskontrollen. Von hier aus starten Lufthansa-Maschinen vor… Weiterlesen

Absolventenfeier

Jedes Jahr stellt die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH ca. 20 Auszubildende und BA-Studenten ein: Von Mechatronikern, Systeminformatikern über Bürokaufleute und Luftverkehrskaufleute bis hin zu BA-Studenten der Fachrichtungen BWL/Industrie, Facility Management oder Wirtschaftsinformatik. Während der Berufsausbildung oder des Studiums absolvieren die Anwärter auf die genannten Berufe eine praxisnahe Ausbildung bei der FBB.   Zum Thema Azubis wurde an dieser Stelle ja schon so Einiges geschrieben. Dennoch: Ohne die Menschen, die hier arbeiten, würden die Terminals SXF und TXL trotz modernster Technik eine leere Hülle bleiben. Sie sorgen dafür, dass die Flugzeuge sicher starten und landen können und möglichst schnell und reibungslos… Weiterlesen

Flugmodus

„Wir bitten Sie, Ihre Mobiltelefone sowie alle weiteren elektronischen Geräte wie Musikplayer oder Computer während Start und Landung vollständig auszuschalten.“   Für viele Fluggäste ist dieser Satz einer der ärgerlichsten an Bord. Gerade im 21. Jahrhundert, in dem die Welt digital vernetzt ist und vieles ohne Handy, Smartphone oder Tablet PC nicht mehr funktioniert, sollte man doch während des gesamten Fluges seine elektronischen Geräte benutzen dürfen – oder etwa nicht?   Ende des vergangenen Jahres hat die Bundesluftfahrtbehörde der Vereinigten Staaten entschieden, dass elektronische Geräte während Start und Landung angeschaltet bleiben dürfen. Auch die EASA, die europäische Behörde für Flugsicherheit,… Weiterlesen

Die grüne Lagune in der Nähe des Ortes El Golfo

Eisige Kälte, Minusgrade und Schneematsch ließen mich Ende Januar in die Sonne fliehen. Mein Ziel: Lanzarote – eine der sieben kanarischen Inseln. Mit airberlin von Tegel und Condor von Schönefeld erreicht man den Flughafen Arrecife per Nonstop-Flug in circa viereinhalb Stunden. Zu dieser Jahreszeit können sich Urlauber auf milde 19 Grad freuen. Die fast täglich vorhandenen Winde sind dabei jedoch nicht zu verachten. Halten Sie also Ihre Kopfbedeckung immer gut fest!   Und was kann man auf dieser Insel vulkanischen Ursprungs so machen? Es gibt viel Interessantes zu entdecken. Um Lanzarote besser kennenzulernen empfehle ich ein Auto zu mieten. Ich… Weiterlesen

Ausgeklügelte Technik, die Tonnen von Druck aushalten muss.

Wie machen die das bloß? Kaum Verspätungen bei Glatteis und Wetterverkehrschaos? Starten bei Schnee und Frost in St. Petersburg und Landen bei 25 Grad auf den Kanaren? So ein „Flieger“ muss schon super Reifen haben, dachte ich heute Morgen, als ich mal wieder mit dem Auto zur Arbeit schlidderte und der Flugplan kaum Verspätungen zeigte. Gibt es da Tricks und Tipps, von denen auch ein Autofahrer profitieren könnte? Neugierig funke ich die Technikbereiche an, die das eigentlich wissen müssen.   Und dann stehen sie auch schon da, aufgereiht wie auf einer Perlenkette: die „dicken Dinger“ im Service-Hangar. Die Reifen für… Weiterlesen

ExecuJet-Lounge im GAT

In diesen Tagen dreht sich in Berlin alles um die Themen VIPs und Stars und Sternchen. Nicht nur, dass die Hauptstadt ohnehin schon attraktiv für Besucher jeglicher Art ist, auch die Crème de la Crème der internationalen Fashion- und Film-Szene lässt sich hier mindestens einmal im Jahr blicken. Gründe gibt es viele, doch die Berliner Fashion Week beispielsweise und die Berlinale, die jetzt startet, sind ganz besondere Gelegenheiten, um in Berlin zu landen.   Habt ihr euch auch immer gefragt, wie Clooney und Co. nach Berlin kommen? In welchen Fliegern sitzen sie und an welchem Flughafen kommen sie an? Nun,… Weiterlesen

App "Flightradar24Pro"

Wer an schönen Tagen in den Berliner und Brandenburger Himmel schaut, kann immer wieder Flugzeuge am Himmel entdecken. Dabei müssen diese nicht einmal in Berlin starten oder landen, sehr viele Flüge kreuzen täglich den Berliner Luftraum. Wäre es da nicht interessant zu wissen, wohin die Flieger am Himmel unterwegs sind?   Dank einiger Smartphone-Apps ist das nun problemlos möglich. Deshalb stelle ich euch im Folgenden zwei Apps vor. Die getesteten Apps sind Android basiert, jedoch auch für iOS erhältlich. Den Start macht „Flightradar24Pro“. Mit mehr als 500.000 Downloads ist diese der Platzhirsch unter den Tracking-Apps. Von dieser App gibt es… Weiterlesen