Alle Artikel zur Kategorie "Luftverkehr"

Janine am Flughafen Schönefeld (SXF)

Hallo Janine, seit unserem letzten Gespräch ist nun schon ein Jahr vergangen. In dieser Zeit hast du bestimmt einiges erlebt und gelernt? Welche Bereiche hast du denn letztes Jahr kennengelernt? Also, mein Ausbildungsplan umfasste neben den Theoriewochen in der Berufsschule viele Praxiseinsätze auf dem Vorfeld und im Büro. Nach einem kurzen Einblick in das Controlling des Bereichs Informations- und Kommunikationstechnik war ich zwei Monate in der Personalabteilung eingesetzt. Anschließend habe ich erneut im Aviationbereich in Tegel gearbeitet. Dort habe ich auch mein Permit, also meine Erlaubnis, für das Marshalling erneuert und war im Früh- und Spätdienst im Follow-Me-Fahrzeug unterwegs. In… Weiterlesen

Im letzten Jahr nutzten 27.980.533 Passagiere die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel; so viele wie nie zuvor. Das sind mehr als acht Mal so viele Menschen wie Berlin Einwohner hat. Um ein genaues Bild von den Menschen hinter dieser riesigen Zahl zu bekommen, lassen meine Kollegen im Marketing jährlich Passagiere von einem Marktforschungsinstitut befragen – im letzten Jahr waren es mehr als 27.000 Personen an beiden Flughäfen.   Während früher ausgedruckte Fragebögen umständlich ausgefüllt und ausgewertet werden mussten, erfolgt mittlerweile die Umfrage per Tablet, so dass die Kollegen die Daten sehr schnell vorliegen haben. Die Umfrage fand in den Abfluggates… Weiterlesen

Concorde © Ralf Manteufel

Höher, schneller, weiter – auf diese knappe Formel lässt sich das Wettrennen um das schnellste Verkehrsflugzeug im Passagierverkehr bringen. Es ist zugleich auch eine Formel, die maßgeblich durch den kalten Krieg getrieben wurde.   „Königin der Lüfte“, „Donnervogel“ oder „fliegender Kugelschreiber“: So wurde einst die Concorde betitelt. Sie stellt das bis dato einzige überschallfähige Verkehrsflugzeug dar – glaubt man. Doch bereits 61 Tage vor ihr hob in der Nähe Moskaus die russische Tupolew TU-144 ab. Insgesamt 102 Linienflüge absolvierte die TU-144 bis Mai 1978, als bei einer Notlandung aufgrund eines Treibstofflecks zwei Besatzungsmitglieder ums Leben kamen. Ein Nachfolger wurde bis… Weiterlesen

Winterdienstfahrzeuge im Einsatz

Nein, hier soll es heute nicht um die Flughafenfeuerwehr gehen. Und doch um unsere Einsatzkräfte, die für einen sicheren Ablauf sorgen und den Flughafen am Laufen halten. Denn der größte Feind aller Verkehrsträger lauert in diesen Zeiten wieder auf. Sein Vorgehen ist eiskalt und er schlägt gern tief in der Nacht zu: Der Winter bringt mal mehr und mal weniger Schnee und Eis mit sich. Wir sind in jedem Fall gewappnet.   Bei uns am Flughafen sind Mensch und Maschine rund um die Uhr einsatzbereit, um sich gemeinsam gegen den Winter zu stellen. Insgesamt stehen für die Flächenräumung und -enteisung… Weiterlesen

2014-06-03-ila-7

  Die ILA 2014 ist nun auch schon wieder zu Ende. Zeit für uns, die sechs aufregenden Messetage noch einmal kurz Revue passieren zu lassen. Kurz zu den beeindruckenden Zahlen. Insgesamt konnten rund 227.000 Menschen auf dem Berlin ExpoCenter Airport begrüßt werden. Davon waren rund 120.000 Fach- und 107.000 Privatbesucher. Insgesamt kamen 1.203 Aussteller aus 40 Ländern um ihre vielfältigen Produkte rund um das Thema Luft- und Raumfahrt zu präsentieren. Von den Großen der Branche wie Airbus bis hin zu kleinen Anbietern, die z.B. ausschließlich Flugzeuggurte produzieren, war vieles vertreten.   Wir waren exklusiv dabei und haben versucht, euch rund… Weiterlesen

ILA Space Pavilion

Neue technologische Forschungsergebnisse und Produktentwicklungen in der Raumfahrtindustrie können auch dieses Jahr wieder auf der ILA bestaunt werden. In Halle 4 präsentieren sowohl nationale als auch internationale Raumfahrtunternehmen unter dem Motto „Space of Earth“ die neuesten Innovationen in den verschiedensten Themenbereichen der Aerospace-Branche, darunter z. B. Explorationen im Weltraum, Erdbeobachtungen, die Satellitenkommunikation sowie Trägertechnologie.   Im Mittelpunkt der Ausstellung im Space Center steht der 1.500 Quadratmeter große „Space Pavilion“. Dort befinden sich Ausstellungsobjekte von Vertretern der deutschen und europäischen Raumfahrtindustrie, wie der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Das DLR ist zusätzlich mit einem… Weiterlesen

Bundeswehr

Egal ob Schüler, Student, Absolvent oder Young Professional – wer gerne am Flughafen, bei einer Fluggesellschaft, in der Industrie oder allgemein im Tourismus arbeiten möchte, dem wird im ILA CareerCenter die Möglichkeit geboten, direkt Kontakt zu Unternehmen und Hochschulen aufzunehmen. Pünktlich zum ersten Besuchertag öffnete heute auch das CareerCenter 2014 seine Tore für die große Aerospace-Jobbörse. Begeisterung und Interesse für die Luft- und Raumfahrt zu schaffen, ist eines der zentralen Themen im ILA CareerCenter. Abitur in der Tasche oder Studium beendet und nun auf der Suche nach einem geeigneten Studien- oder Arbeitsplatz? Ausbildungsstellen und Stellenangebote sind direkt bei den verschiedenen… Weiterlesen

ILA-Tower

Zugegeben, etwas provisorisch sieht der ILA-Tower schon aus: ein paar übereinandergestapelte Container mit einem gelben Stroboskop-Licht auf dem Dach mitten auf dem ILA-Gelände. Und in der Tat handelt es sich hier um keine dauerhafte Einrichtung, denn dieser Tower dient ausschließlich zur Koordination der Aktivitäten während der Luftfahrtveranstaltung. Doch was hat es genau mit diesem Tower auf sich? Wer sitzt dort? Und was machen die Kollegen den ganzen Tag? Ein kurzer Überblick über einen Ort, den die Besucher von innen nicht zu sehen bekommen, ohne den die ILA-Besucher aber überhaupt nichts zu sehen hätten:   Vorbereitung Bereits im Herbst vergangenen Jahres… Weiterlesen