Alle Artikel zur Kategorie "Flughafen BER"

IMG_6367

Die zwei Fußballtore erkennt man schon von weitem, Bälle fliegen durch die Luft, ein paar Kinder in weißen Trikots machen sich warm und haben Spaß am Ball. Eine solche Szenerie gibt es täglich hunderttausendfach auf deutschen Fußballplätzen. Dieses Mal handelt es aber nicht um ein normales Training auf einem normalen Platz, sondern um einen der 60 bis 80 Fußballtage des Vereins „Kinder von der Straße e.V.“, und der Platz ist die Rasenfläche direkt vorm Terminal des BER am Willy-Brandt-Platz.     Jo Eller, Initiator von “Kinder von der Strasse e.V.”, und Ulrich Ehlert vom EJF Initiator des Vereins ist Jo… Weiterlesen

Jörgs Marks, Geschäftsleiter Technik & Bau, und Ralf Kunkel, Leiter der Pressestelle, zeigten rund 30 Pressevertretern die zentralen Themen im BER-Terminal

Was passiert derzeit am Flughafen BER, der im 2. Halbjahr 2017 ans Netz gehen soll? Mittlerweile sind täglich rund 500 Bauarbeiter auf der Baustelle im Einsatz. Vor kurzem haben wir mit Jörg Marks, Geschäftsleiter Technik & Bau, rund 30 Pressevertreter durch das Terminal geführt und ihnen die zentralen Themen gezeigt, an denen wir derzeit arbeiten. Die Journalisten hatten dabei ein umfangreiches Laufprogramm zu absolvieren. Gerne möchte ich Euch an dieser Stelle die Themen vorstellen, die wir erledigt haben bzw. an denen wir derzeit arbeiten:   Bildunterschrift: Jörgs Marks, Geschäftsleiter Technik & Bau, und Ralf Kunkel, Leiter der Pressestelle, zeigten rund 30… Weiterlesen

projectBER

Der Flughafen wächst langsam in die Höhe: Stück für Stück – Stein für Stein. Wieder ist ein kleiner Abschnitt geschafft. Patrick und Christoph arbeiten bereits seit über zwei Jahren am Nachbau des Flughafens Berlin Brandenburg. Das Ganze ist ihr Projekt, nur eben ein rein virtuelles. Minecraft, ein Spiel, indem mit Bausteinen so ziemlich alles gebaut werden kann, ist die Plattform dafür. Viele Bereiche des Flughafens sind bereits weit fortgeschritten. Die Ähnlichkeit mit dem Original ist dabei verblüffend und manchmal sind Unterschiede nur bei genauem Hinsehen erkennbar. Eine unglaubliche Leistung, wenn man bedenkt, dass die beiden ausschließlich auf Basis von Fotos… Weiterlesen

Gesprächsrunde

Die ILA ist die bedeutendste Luft- und Raumfahrtmesse Deutschlands. Im Berlin ExpoCenter Airport am Standort Schönefeld trifft sich die Branche in der Zeit vom 20. bis zum 25. Mai 2014 zum Stell-Dich-ein. Neben beeindruckenden Flugshows, Produktpräsentation und Leistungsschau der Unternehmen stehen die Pflege von Kundenbeziehungen, die Anbahnung von Geschäftsbeziehungen, Wettbewerbsanalyse und Informationsaustausch im Vordergrund des Handelns. Da die ILA aber nicht irgendwo stattfindet, sondern im unmittelbaren Umfeld des künftigen Flughafens Berlin Brandenburg, und die Luft- und Raumfahrtbranche in Berlin-Brandenburg ein wesentlicher Wirtschafts- und Standortfaktor ist, ist sie für Projektentwickler von Interesse. Diese sind sonst eher auf Immobilienmessen anzutreffen.   Am… Weiterlesen

Typisches ILA-Bild: Alle Blicke gehen zum Himmel. © Verena Heydenreich, Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

16. Mai, endlich wieder gutes Wetter – und der erste Tag auf der ILA. Zumindest waren die Pressevertreter schon eingeladen, sich ein Bild von der kommenden Luft- und Raumfahrtmesse zu machen, die ja offiziell erst am 20. Mai startet. Dann erwartet alle Luftfahrtenthusiasten ein geballtes Programm: Erst wird die Bundeskanzlerin die Messe eröffnen und eins der Highlights, das neue A350 XWB-Testflugzeug wird zu sehen sein. Natürlich gibt es auch ein erstklassiges Flugprogramm. Am Freitag fand schon mal die Abnahme der Willfire-Fähigkeitsdemonstration der Bundeswehr statt. Denn nur abgenommene Vorführungen dürfen dann auch vor den Messebesuchern gezeigt werden.   Oberstleutnant Frauke Keller,… Weiterlesen

Christian Farthing beim Laufen

Zum 8. Airport Night Run am 12. April 2014 werden mehr als 4.000 Läuferinnen und Läufer erwartet. Einer davon ist Christian Farthing. Der gebürtige Münsteraner arbeitet als Produktmanager am Flughafen Berlin-Tegel und läuft seit mehr als 35 Jahren. Beim Airport Night Run geht der 46-jährige Familienvater beim Halbmarathon an den Start. Sein persönliches Ziel: 21,0975 Kilometer in weniger als 1 Stunde und 25 Minuten zu schaffen. In diesem Interview spricht Christian Farthing über seine Laufleidenschaft und gibt Tipps.   Wie haben Sie sich auf den Airport Night Run vorbereitet? Ich habe mein ganz normales Lauftraining absolviert. Ich laufe viermal pro… Weiterlesen

Dubai bei Nacht

Nachtflugverbot ausweiten? Nachtflüge generell verbieten? – Diese Diskussionen haben wir doch in den zurückliegenden Jahren schon genug geführt! Im Oktober 2011 entschied das Bundesverwaltungsgericht in letzter Instanz, was für uns am Flughafen auch heute noch gilt: Zwischen 0 und 5 Uhr sind reguläre Flüge ausgeschlossen; zwischen 22 und 24 Uhr sowie von 5 bis 6 Uhr in begrenztem Umfang erlaubt. Also, warum reden wir immer noch über dieses Thema? An den Betriebszeiten kann nicht mehr gerüttelt werden! Daran ändert sich auch nichts nach einer Landtagswahl. Das sollte man den Bürgern ehrlich sagen.   Wir haben Milliarden in den Bau eines… Weiterlesen

Nussknacker

Wie ihr sicherlich wisst, müssen viele Menschen an Weihnachten arbeiten. Auch am Flughafen bleibt dies nicht aus. Damit ihr einen kleinen Einblick bekommt, wie einige Mitarbeiter an den Flughäfen Schönefeld (SXF) und Tegel (TXL) Weihnachten verbringen, stelle ich euch drei Abteilungen vor:   Flughafenfeuerwehr TXL: Für die Flughafenfeuerwehr sind die Weihnachtstage ganz normale Diensttage. Mindestens 20 Mitarbeiter müssen auf der Wache sein. Immerhin kann es jeder Zeit zu einem Notfall an einem Flugzeug kommen, so dass sie in drei Minuten an allen Plätzen des Flughafens sein müssen. Doch ganz ohne Weihnachtsbräuche geht es auch nicht: Natürlich steht ein geschmückter Weihnachtsbaum… Weiterlesen