Alle Artikel zur Kategorie "Flughafen BER"

Christian Farthing beim Laufen

Zum 8. Airport Night Run am 12. April 2014 werden mehr als 4.000 Läuferinnen und Läufer erwartet. Einer davon ist Christian Farthing. Der gebürtige Münsteraner arbeitet als Produktmanager am Flughafen Berlin-Tegel und läuft seit mehr als 35 Jahren. Beim Airport Night Run geht der 46-jährige Familienvater beim Halbmarathon an den Start. Sein persönliches Ziel: 21,0975 Kilometer in weniger als 1 Stunde und 25 Minuten zu schaffen. In diesem Interview spricht Christian Farthing über seine Laufleidenschaft und gibt Tipps.   Wie haben Sie sich auf den Airport Night Run vorbereitet? Ich habe mein ganz normales Lauftraining absolviert. Ich laufe viermal pro… Weiterlesen

Dubai bei Nacht

Nachtflugverbot ausweiten? Nachtflüge generell verbieten? – Diese Diskussionen haben wir doch in den zurückliegenden Jahren schon genug geführt! Im Oktober 2011 entschied das Bundesverwaltungsgericht in letzter Instanz, was für uns am Flughafen auch heute noch gilt: Zwischen 0 und 5 Uhr sind reguläre Flüge ausgeschlossen; zwischen 22 und 24 Uhr sowie von 5 bis 6 Uhr in begrenztem Umfang erlaubt. Also, warum reden wir immer noch über dieses Thema? An den Betriebszeiten kann nicht mehr gerüttelt werden! Daran ändert sich auch nichts nach einer Landtagswahl. Das sollte man den Bürgern ehrlich sagen.   Wir haben Milliarden in den Bau eines… Weiterlesen

Nussknacker

Wie ihr sicherlich wisst, müssen viele Menschen an Weihnachten arbeiten. Auch am Flughafen bleibt dies nicht aus. Damit ihr einen kleinen Einblick bekommt, wie einige Mitarbeiter an den Flughäfen Schönefeld (SXF) und Tegel (TXL) Weihnachten verbringen, stelle ich euch drei Abteilungen vor:   Flughafenfeuerwehr TXL: Für die Flughafenfeuerwehr sind die Weihnachtstage ganz normale Diensttage. Mindestens 20 Mitarbeiter müssen auf der Wache sein. Immerhin kann es jeder Zeit zu einem Notfall an einem Flugzeug kommen, so dass sie in drei Minuten an allen Plätzen des Flughafens sein müssen. Doch ganz ohne Weihnachtsbräuche geht es auch nicht: Natürlich steht ein geschmückter Weihnachtsbaum… Weiterlesen

Airport Campus

Raus aus dem Hochschulalltag, rein in die Praxis. Das war unsere Intention, als wir 2008 das Projekt Airport Campus ins Leben gerufen haben. Studierende aus Berlin und Brandenburg sollen die Möglichkeit bekommen, anhand  von zahlreichen Praxisbeispielen Einblicke in eines der wichtigsten Projekte für die deutsche Hauptstadtregion zu erlangen.   Führungs- und Fachkräfte der Flughafengesellschaft sowie von Partnerunternehmen geben eine Einführung in Prozesse und Strukturen unterschiedlichster Themen – rund um die Themen Flughafen und Luftverkehr.   Klar wird nach der mehrmaligen Verschiebung der Eröffnung des BER viel diskutiert. Trotzdem geht die Arbeit für uns mit voller Kraft weiter und die Themen… Weiterlesen

Das 350 Meter lange Südpier verfügt über neun Fluggastbrücken und ist damit ähnlich, aber etwas komplexer als das Nordpier.

Was passiert eigentlich in SPRINT, dem Beschleunigungsprogramm, mit dem die Flughafengesellschaft den BER baldmöglichst ans Netz bringen will? Kurz zusammengefasst: sehr viel. Hier sind alle Themen gebündelt, die bei der Fertigstellung und Eröffnung des BER eine Rolle spielen, angefangen von genehmigungsrechtlichen Fragen über noch notwendige Planungen und Bauarbeiten bis hin zu Systemtests, Probebetrieb, Umzug und den einzelnen Eröffnungsszenarien. Die Herausforderungen sind nach wie vor groß, insbesondere bei der Erstellung eines verlässlichen Zeitplans, womit wir uns in den nächsten Monaten vorrangig beschäftigen werden. Ein Blick über das BER-Gelände zeigt jedoch, wie SPRINT schon heute konkret wirkt (Teil 3 von 3).  … Weiterlesen

Luftbild des Flughafens BER "Willy Brandt" am 9.7.2013

Was passiert eigentlich in SPRINT, dem Beschleunigungsprogramm, mit dem die Flughafengesellschaft den BER baldmöglichst ans Netz bringen will? Kurz zusammengefasst: sehr viel. Hier sind alle Themen gebündelt, die bei der Fertigstellung und Eröffnung des BER eine Rolle spielen, angefangen von genehmigungsrechtlichen Fragen über noch notwendige Planungen und Bauarbeiten bis hin zu Systemtests, Probebetrieb, Umzug und den einzelnen Eröffnungsszenarien. Die Herausforderungen sind nach wie vor groß, insbesondere bei der Erstellung eines verlässlichen Zeitplans, womit wir uns in den nächsten Monaten vorrangig beschäftigen werden. Ein Blick über das BER-Gelände zeigt jedoch, wie SPRINT schon heute konkret wirkt (Teil 2 von 3).  … Weiterlesen

Ein Blick in den kleinen Ableger des Project Management Offices im Nordpier: Hier wird die Fertigstellung des künftigen Lowcost-Terminalbereichs vorangetrieben.

Was passiert eigentlich in SPRINT, dem Beschleunigungsprogramm, mit dem die Flughafengesellschaft den BER baldmöglichst ans Netz bringen will? Kurz zusammengefasst: sehr viel. Hier sind alle Themen gebündelt, die bei der Fertigstellung und Eröffnung des BER eine Rolle spielen, angefangen von genehmigungsrechtlichen Fragen über noch notwendige Planungen und Bauarbeiten bis hin zu Systemtests, Probebetrieb, Umzug und den einzelnen Eröffnungsszenarien.   Die Herausforderungen sind nach wie vor groß, insbesondere bei der Erstellung eines verlässlichen Zeitplans, womit wir uns in den nächsten Monaten vorrangig beschäftigen werden. Ein Blick über das BER-Gelände zeigt jedoch, wie SPRINT schon heute konkret wirkt. (Teil 1 von 3).  … Weiterlesen

Einweihung Cargo-Center _Quelle Günter Wicker

In einer feierlichen Zeremonie wurde das Cargo Center auf dem Gelände des zukünftigen Flughafens Berlin Brandenburg eingeweiht. Eine Kiste, gefüllt mit Zeitzeugnissen, wurde an den Investor und Eigentümer der Immobilie Dr. Wolfgang Dietz übergeben. Hartmut Mehdorn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, legte Fotos vom Baufortschritt des Cargo Centers bei. Brandenburgs Ministerpräsident und Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafengesellschaft, Matthias Platzeck und Berlins Regierender Bürgermeister und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafengesellschaft, Klaus Wowereit, legten je eine Tageszeitung der Länder Brandenburg und Berlin in die Kiste. Dr. Wolfgang Dietz, Vorsitzender des Vorstandes der Dietz AG fügte einen aktuellen Satz Baupläne hinzu. Gemeinschaftlich wurde… Weiterlesen