Alle Artikel zur Kategorie "Flughäfen Schönefeld und Tegel"

© Marcel Neitzel / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Der Flughafen ist ja für viele ein besonderer Ort. Ein Ort, an dem man sich von seinen Liebsten verabschiedet, aber auch ein Ort, an dem dem Fernweh ein Ende bereitet wird. Es ergibt sich fast von alleine, dass sich hier auch diverse interessante Geschichten abspielen. Meine Kollegen von der Fluggastinformation in Schönefeld sitzen mitten drin im Geschehen. Angesiedelt inmitten des Terminals und als Ansprechpartner für jede Art von Problemen, bekommen sie natürlich so manches mit. Sie haben mir einige ihrer Geschichten erzählt, hier eine kleine Auswahl für euch.   Die erste Geschichte spielte sich an Heiligabend vor ein paar Jahren… Weiterlesen

Christin Langner absolviert seit zwei Jahren eine Ausbildung zur Bürokauffrau bei der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB). Das letzte Mal sprachen wir mit ihr zum Empfang der Fußballweltmeister am Flughafen Tegel im Juli vergangenen Jahres. Heute berichtet sie über ihre spannenden Erlebnisse im zweiten Ausbildungsjahr bei der FBB.   Hallo Christin, nun ist es schon wieder über ein Jahr her als wir das letzte Mal miteinander gesprochen haben. Wie ist es dir in der Zeit so ergangen? Hallo ihr Lieben, mein zweites Ausbildungsjahr begann mit meinem Einsatz im Flächen- und Fahrzeugservice am Flughafen Schönefeld aber auch am Flughafen Tegel. Dabei… Weiterlesen

Eine Spielfläche für kleine Weltentdecker

Am 25. August war es soweit: Die Kinderspielfläche im Sicherheitsbereich von Terminal C1 am Flughafen Tegel wurde fertiggestellt. Mit diesem Beitrag möchte ich Euch unseren Weg zu diesem tollen neuen Service ein wenig näherbringen:   Die größte Herausforderung war es, eine geeignete Fläche zu finden. Bei einem stark frequentierten Flughafen, wie Tegel es ist, stellt allein schon dies eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar. Es gilt, vieles zu beachten: Fluchtwege müssen freigehalten werden, operative Prozesse, etwa die Steuerung der Passagierströme, dürfen nicht gestört werden. Das „running system“ Tegel soll ja nicht noch zusätzlich belastet werden.   Relativ schnell war klar:… Weiterlesen

Messpunkt in unmittelbarer Flughafennähe © Monica Wäber / UMW

Mit viel Unterstützung der Grundschulkinder aus Klasse 4a der Astrid-Lindgren-Grundschule in Schönefeld sowie Klasse 3c der Grundschule Schulzendorf wurde kurz vor den großen Sommerferien Anfang Juli das erste Gras für die Untersuchung der Luft im Umfeld des Flughafens Berlin-Schönefeld geerntet. Die Untersuchungsergebnisse werden im Rahmen des Umweltuntersuchungsprogramms der FBB erhoben und ermöglichen eine Einschätzung des Flughafeneinflusses auf die lokale Luftqualität.   Dr. Monica Wäber vom Institut UMW Umweltmonitoring erklärte den Schülerinnen und Schülern anschaulich Ziel und Aufbau der Untersuchung. Mit Handschuhen und Keramikschere, mit Zollstock und Waage ausgestattet, konnten die Kinder anschließend das in den vorigen vier Wochen, in Töpfen… Weiterlesen

„Berlin Airport“-App gibt Passagieren die Richtung vor

Seit kurzem ist sie da, die neue Version der „Berlin Airport“-App. Mit ihr wollen wir unseren Passagieren am Flughafen Berlin-Tegel einen neuen verbesserten Service bieten.     Jeder kennt das: Entweder man ist viel zu früh am Flughafen und weiß gar nicht wohin mit seiner Zeit, oder jede Minute auf dem Weg zum Flieger zählt. In beiden Fällen bietet die „Berlin Airport“-App Nutzern einen neuen Service: Informationen direkt dort wo sie von Nutzen sind. Auf dem Weg zum Gate, im Wartebereich vor dem Abflug oder auf der Rückreise am Gepäckband.   Wer es also eilig hat und schnell zu seinem… Weiterlesen

Blick über die D-ABLC auf den Safety Day in Tegel © Hendrik Rybicki / FBB

Der oberste Grundsatz der Luftfahrt, „Safety First“, gilt natürlich nicht nur beim Fliegen, sondern auch am Boden. Deshalb lädt die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH einmal im Jahr zu den Safety Days ein. Davon gibt es jeweils einen in Schönefeld und einen in Tegel. Diese Veranstaltungen sind vor allem für Mitarbeiter gedacht, die auf dem Vorfeld und im Sicherheitsbereich arbeiten.     Neben vielen sinnvollen Tipps für die eigene Sicherheit und die der anderen, gab es hier ganz nebenbei auch die Gelegenheit, Kollegen aus anderen Bereichen und von anderen Firmen kennenzulernen. Mir erzählte zum Beispiel einer der Tankwagenfahrer von dem Tankstopp… Weiterlesen

Screenshot Google indoor TXL © 2015 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google

Ab sofort findet jeder Passagier mit einem Smartphone oder Tablet schneller und zielgerichteter seinen Weg durch unsere Flughäfen. Dank Google – denn der amerikanische Softwareriese hat seine Kartenfunktion um ein weiteres Detail erweitert. Das Ganze nennt sich Google indoor und stellt das Gebäudeinnere auch über mehrere Ebenen dar.     Screenshot Google indoor TXL © 2015 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Erst nach und nach werden relevante Gebäude, wie Shopping Center, Bahnhöfe oder eben auch Flughäfen durch Google Mitarbeiter erfasst und zur Nutzung freigeschaltet. Seit Oktober 2014 gibt es bereits den Blick ins Innere des Flughafens Schönefeld. Seit Anfang dieses Jahres nun… Weiterlesen

Im letzten Jahr nutzten 27.980.533 Passagiere die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel; so viele wie nie zuvor. Das sind mehr als acht Mal so viele Menschen wie Berlin Einwohner hat. Um ein genaues Bild von den Menschen hinter dieser riesigen Zahl zu bekommen, lassen meine Kollegen im Marketing jährlich Passagiere von einem Marktforschungsinstitut befragen – im letzten Jahr waren es mehr als 27.000 Personen an beiden Flughäfen.   Während früher ausgedruckte Fragebögen umständlich ausgefüllt und ausgewertet werden mussten, erfolgt mittlerweile die Umfrage per Tablet, so dass die Kollegen die Daten sehr schnell vorliegen haben. Die Umfrage fand in den Abfluggates… Weiterlesen