von Oliver Kossler

Hallo Janine, als wir uns das letze Mal gesprochen haben, war noch tiefster Winter. Was ist denn in der Zwischenzeit alles bei dir passiert?

Ja das stimmt. Mittlerweile ist es ziemlich warm geworden und ich habe einiges erlebt. Ich war fast drei Monate bei dem Reiseveranstalter „Windrose Finest Travel GmbH“ als Praktikantin tätig. So konnte ich einmal die andere Seite der Reisebranche kennenlernen und habe z. B. Visa für China und Indien beantragt. Auch auf der ITB durfte ich das Windrose-Team unterstützen.
Nach meinem Praktikum ging es für mich für zwei Wochen zur Stabstelle Umwelt. In der ersten Woche hatte ich die Möglichkeit, mit zur Luftgütemessstelle der FBB zu fahren und konnte mir so einen Eindruck der von außen doch recht unscheinbaren Anlage verschaffen. Dabei konnte ich selbst beim Austauschen der Filter mithelfen. Sehr gut bei meinem Einsatz bei der Stabstelle Umwelt hat mir die Mischung aus Büroarbeit und die Arbeit im Umland und auf dem Vorfeld gefallen. Mittlerweile habe ich auch schon drei Wochen Urlaub gehabt und bin nun in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit im Besuchermanagement eingesetzt.

 

Du bist jetzt seit ziemlich genau einem Jahr bei uns in der Ausbildung. Was waren in dieser Zeit die besonderen Erlebnisse?
Ich habe viele neue Menschen kennengelernt und Kontakte geknüpft. Oft denken die anderen Azubis und ich beispielsweise an unsere gemeinsame Kennenlernfahrt zu Beginn unserer Ausbildung, die uns meiner Meinung nach sehr zusammengeschweißt hat.
Sehr gerne denke ich auch an meine Zeit im zentralen Lager des Einkaufs zurück und wie viel Vertrauen mir gleich zum Anfang dort entgegengebracht wurde, sodass ich vieles sehr selbstständig bearbeiten konnte.
Zu meinen Highlights zählt natürlich die Zeit in der Abteilung Aviation Management. Das tolle Gefühl, als Aircraft Marshaller ein Flugzeug einzuwinken, werde ich wohl nicht so schnell vergessen. Auch hat mich die Nähe zum Flughafen und zu den Flugzeugen sehr fasziniert, denn ich durfte oft mit an Bord gehen und mir die Maschinen von innen ansehen.
Viele positive Eindrücke konnte ich auch bei der Stabstelle Umwelt mitnehmen. Dort habe ich mich ebenfalls sehr wohl gefühlt.

 

Und was waren für dich bisher die größten Herausforderungen?
Ob man es glaubt oder nicht, aber nach wie vor ist es für mich eine der größten Herausforderungen mit fremden Menschen zu telefonieren.
Außerdem fällt es mir persönlich manchmal auch etwas schwer, wenn ich lange keine Berufsschule mehr hatte, mich wieder in die Themen hineinzufinden. Heißt also, auch wenn man keine Schule hat, sollte man doch ab und zu den Unterrichtsstoff wiederholen.

 

Hast du schon einige Prüfungen hinter dich gebracht?
Bisher hatte ich nur die Prüfung zum „Aircraft Marshaller“ (Einwinken von Flugzeugen) und einen Abschlusstest am Ende der Amadeus Schulung (Amadeus ist ein Computer-Reservierungssystem). Größere Prüfungen hatte ich bisher also noch nicht, aber um den Februar herum steht für mich die Zwischenprüfung an.

 

Nun zu einem anderen Thema: Der Sommer ist endlich da. Hattest du schon Urlaub?

Ja. Leider wusste der Sommer lange nicht was er will, daher hatte mich das Fernweh gepackt. Ich war eine Woche auf Djerba und habe in der kurzen Zeit dort viel erlebt und gesehen. Vom Dromedarreiten über die Entdeckung eines Chamäleons bis hin zum Kennenlernen toller neuer Bekanntschaften, es war alles dabei. 

 

Dann weiterhin viel Spaß und bis zum nächsten Mal. Alles Gute.
Dankeschön.

Veröffentlicht am: 25.07.2013
von gastautor in Ausbildung Kommentar hinzufügen
gastautor

gastautor

Egal, ob freie oder ehemalige Mitarbeiter, Kollegen aus anderen Abteilungen, Freunde des Flughafens oder ‚Flinke Federn‘ im Allgemeinen – unter der Kennung "Gastautor" schreiben alle, die nur sporadisch über den BER bloggen. Neue Perspektiven und ungewöhnliche Geschichten liefern Abwechslung für den Blog.
This entry was posted in Ausbildung. Bookmark the permalink.

Kommentar hinzufügen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Ähnliche Artikel

  • No Related Post