von Oliver Kossler

Eine Reise ist nur dann eine gelungene Reise, wenn alles glatt geht. Trotzdem passiert es hin und wieder, dass ein Gepäckstück fehlt, ein Flieger ausfällt oder das gebuchte Hotel so gar nicht den Vorstellungen entspricht. Viele Reisende wissen dann nicht, was sie machen können, sollen oder dürfen und finden sich sobald im totalen Stress wieder.

 

Um den Fluggästen in diesen Situationen unnötigen Stress zu ersparen, gibt es nun eine kostenlose Smartphone-App der Europäischen Kommission. Diese hilft dabei, sich sofort und kinderleicht über die eigenen Rechte zu informieren und somit genau zu wissen, worauf man Anspruch hat. Die App informiert komplett über die Rechte bei Flug- und Bahnreisen, steht in 22 Sprachen zur Verfügung und wird zunächst auf vier Plattformen funktionieren: Apple iPhone und iPad, Google Android, RIM Blackberry und Microsoft Windows Phone 7.

 

Smartphone-Benutzer finden die Download-Seiten ganz einfach mit dem QR-Code oben. Weitere Informationen finden Sie unter: http://ec.europa.eu/transport/passenger-rights/de/mobile.html

Veröffentlicht am: 09.07.2012
von in Medienrundflug
Schlagwörter: , , , | Kommentar hinzufügen
gastautor

gastautor

Egal, ob freie oder ehemalige Mitarbeiter, Kollegen aus anderen Abteilungen, Freunde des Flughafens oder ‚Flinke Federn‘ im Allgemeinen – unter der Kennung "Gastautor" schreiben alle, die nur sporadisch über den BER bloggen. Neue Perspektiven und ungewöhnliche Geschichten liefern Abwechslung für den Blog.
This entry was posted in Medienrundflug and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Kommentar hinzufügen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

*

Ähnliche Artikel